Sonntag, 27. März 2016

Frohe Ostern! oder Mr. Hoppel

Hallihallo alle miteinander,

wie die Zeit vergeht. War nicht gerade erst Weihnachten? Irgendwie kommt Ostern für mich dieses Jahr ziemlich überraschend. Da wir aber über die Osterfeiertage nicht besonders viel vor haben, ist endlich mal wieder viel Zeit zum Kreativsein. Was gibt es erholsameres! Ich habe schon mein aller erstes Kleidungsstück genäht und auch schon ein bisschen gebastelt. Einfach herrlich.

Als kleine Osteridee, falls den Kindern langweilig ist oder ihr noch ein klein wenig Osterdeko - auf den letzten Drücker- benötigt, hätte ich hier eine Idee für euch.

Ich habe vor den Ferien mit meinem Grundschulkindern (2. Klasse) Hasen gebastelt. Wenn die Kiddies fleißig gearbeitet haben, kann man ihnen in den letzten Minuten auch etwas gönnen. Mal ganz davon abgesehen, verblüfft mich jedes Mal der Stolz der Kinder, wenn sie selbst etwas gebastelt haben. Dann gehen alle mit ganz stolzer Brust nach Hause. Genial!!

Ich habe zu meinem letzten Geburtstag zwei Bastelbücher bekommen. Beide sind einfach toll. Schön zu lesen, günstig und mit Kindern super schnell und ohne viel Material zu basteln. Eins der Bücher heißt: Faltideen einfach tierisch. Mit den klassischen Hexentreppen, die wir wahrscheinlich selbst alle noch aus der Kindheit kennen, werden hier tolle Tiere gebastelt. Man braucht nur ein bisschen festes Papier.


Ich hatte ein bisschen Angst, dass das braune Papier nicht ausreicht, deshalb habe ich zu Probezwecken erst einmal einen Hasen aus blauem Papier gebastelt. Die Kulleraugen in unterschiedlichen Größen sind mir super billig in einem Schreibwarengeschäft zwischen die Finger gekommen. Mit dem Paket werde ich noch so einige Tiere mit meinem Kiddies basteln können.



Hier seht ihr natürlich nur meine beiden Versionen. Die Kinder haben ihren Hasen ganz unterschiedliche Namen gegeben, aber alle waren genial und haben wirklich zu den individuellen Hasen der Kinder gepasst. Ein Name ist hängen geblieben: Mister Hoppel. Toll wie kreativ Kinder sein können!

In diesem Sinne wünsche ich euch allen Frohe Ostern und einen entspannte Zeit. Ich werde jetzt weiter kreativ sein: Ein bisschen stricken, ein bisschen basteln und ein bisschen werkeln. Ich freue mich.

Liebe Grüße
Pauline :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen