Dienstag, 9. Februar 2016

Ein bisschen Konfetti zu Karneval

Hallihallo alle zusammen,

obwohl ich im Rheinland lebe, ist Karneval so gar nicht mein Fall. Allerdings sind ein paar freie Tage wirklich eine Wohltat. Karneval brauche ich zwar nicht, aber Konfetti geht einfach immer.

Wieder einmal habe ich mit alten Buchseiten und selbstgemachten Stempeln gebastelt: Ein paar bunte Lesezeichen. Lesezeichen braucht einfach jeder Bücherwurm. Schöne, selbstgebastelte Lesezeichen sind da eine echte Freude.


Was ihr zum Basteln braucht:

  • alte Buchseiten
  • eine Klarsichthülle
  • Kleister
  • ein dickeres Blatt Papier + Bleistift und Schere
  • Stempel oder Moosgummi und einen Korken
  • ein Stempelkissen in bunten Farben
  • Schnur, Faden oder Bände
  • Lochzange oder Locher
  • ggf. Locherverstärker aus Kraftpapier

Nun geht's los!


Wie ihr eine A4-Seite aus den alten Buchseiten herstellt, könnt ihr euch bei meinen Geschenkanhängern aus Altpapier ansehen. Dazu benötigt ihr nur den Kleister, alte Buchseitenschnipsel und die Klarsichthülle.

Ist das Papier getrocknet, können wir auch schon mit den Lesezeichen loslegen. So sieht eure Seite jetzt aus:


Bastelt euch aus dem dickeren Papier eine Vorlage für die späteren Lesezeichen. Wie groß und welche Form, bestimmt ihr. Anschließend kann es auch schon mit dem Ausschneiden losgehen.




Sind die Lesezeichen-Rohlinge ausgeschnitten, kann es auch schon an die Dekoration gehen. Ich habe mir dazu aus Moosgummi einen kleinen Kreis ausgeschnitten und ihn auf einen alten Korken geklebt. Schon kann man ganz toll Konfetti stempeln.


Jetzt brauchen unsere Lesezeichen nur noch ein Loch und eine Schnur. Dazu stanze ich mit der Lochzange ein Loch in die Lesezeichen und verstärke diese mit Lochverstärkern aus Kraftpapier. Die Lochverstärker sind nicht unbedingt nötig, aber ich fand sie so schön. Nur noch eine Schnur durch das Loch fädeln und verknoten und schon können die Lesezeichen zum Einsatz kommen.




Diese DIY-Idee verlinke ich nun noch schnell mit dem Creadienstag, den Dienstagsdingen und HOT.

Viel Spass beim Nachbasteln und liebe Grüße
Pauline :)

Kommentare:

  1. Die sind so ganz nach meinem Geschmack! Wirklich wunderbar, und danke für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,
      vielen Dank für deine lieben Worte. Dann mal ran an die Buchseiten.
      LG Pauline :)

      Löschen
  2. Eine sehr süße Bastelidee!

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvia,
      vielen Dank für deine lieben Worte.
      LG Pauline

      Löschen
  3. Oh, wie toll. Wieder ein Upcycling Projekt mit alten Buchseiten!

    Die Lesezeichen gefallen mir super gut.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,
      irgendwie juckt es mir einfach in den Fingern, wenn ich an alte Buchseiten denke. Die haben eine Geschichte und sich einzigartig.
      LG Pauline :)

      Löschen